Was ist der Berufsverband?

Der BSO ist …
… ein freiwilliger Zusammenschluss von AbsolventInnen sowie Studierender soziologischer und verwandter Studienrichtungen in Form eines Vereins. SoziologInnen sind heute in verschiedenen Berufsfeldern (wie z.B. in Gewerbe, Forschung, Verwaltung, usw.) tätig. Sie bringen hier ihr theoretisches und praktisches Wissen in die Gesellschaft ein. Der Berufsverband unterstützt diesen Prozess, indem er die beruflichen und berufspolitischen Interessen seiner Mitglieder erfasst, fördert und koordiniert.

Wen möchte der BSO ansprechen?

Das primäre Klientel sind natürlich Soziolog/innen, wenngleich verwandeter Studienrichtungen (bspw. Sozialwirtschaft) ebenso willkommen sind.

Was bietet Ihnen der BSO?

    • – Networking
    • – Austausch
    • – Veranstaltungen
    • – Öffentlichkeitsarbeit
    • – Website, Newsletter (berufsspezifische Informationen, Stellenangebote, Förderungen, Ausschreibungen, Soziologie in den Medien …)
    • – u.v.m.

Kurzum: es lohnt sich, Mitglied beim BSÖ zu werden!

Advertisements